Der Meister der Elixiere

 

Der Bund der Vier – im Blute und im Geiste
Der alte Mann im Turm hält sich für den größten Alchemisten aller Königreiche, den 'Meister der Elixiere'. Einen Trank für Demut und Bescheidenheit sollen andere erfinden.
Bei der Untersuchung eines rätselhaften Todesfalles findet der Soldat der Stadtwache einen Brief mit dem Siegel des Königs. Er kann der Versuchung nicht widerstehen.
Zum Pilze sammeln läuft die Tochter des Abdeckers tief in den Wald. Ein fremdartiges Glimmen lockt sie In eine verborgene Höhle.

Der König der Elixiere

 

Vertrackt hat das Abenteuer geendet – und verzwackt geht es weiter. Alchemist, Stadtsoldat, Köhlergehilfe und Abdeckertochter zieht es erneut in die geheimnisvolle Höhle im Grenzwald. Was sie dort erleben, übersteigt selbst die Vorstellungskraft des Meisters der Elixiere. Das Mysterium um den drogurischen Folianten nimmt ungeahnte Ausmaße an.

 

Mit der Hoffnung auf Erholung folgt der Bund der Vier der Einladung an den königlichen Hof. Doch bereits in der ersten Nacht wird ein enger Vertrauter des Königs ermordet. Wie können Kronarius und seine Gefährten bei der Aufklärung des Verbrechens helfen?