Der Orden der Alaburg

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird,

ein Zwerg, der nicht zaubern kann,

ein übergewichtiger Zwergelbe,

ein hinkender Ork.

Sie können die Welt retten – oder vernichten.

 

Fünf Jahre sind seit dem Sieg über Leiks Tante Caoimhe und ihre mörderischen Vonynenhorden vergangen. Der Frieden ist nach Razuklan zurückgekehrt. Leik und seine Freunde haben sich aus den Augen verloren und gehen jetzt ihrer eigenen Wege. Doch die bösartigen Wesen des Nachbarkontinents dürstet es nach Rache. Sie brauchen die Kraft des Letzten der Boyds, der endlich sein Schicksal erfüllen soll …